Einkaufen in London: Londons versteckte Shopping-Highlights

Mitteilungen

Einkaufen / Mitteilungen 176 Views

Shopping London

Was Shopping betrifft, zählt London zu den Top-Locations der Welt: Jedes Jahr strömen scharenweise Touristen zum Einkaufen herbei – in die Oxford Street, Portobello Road oder ins Schlemmerparadies Borough Market. Zwar haben all diese Orte ihre Vorteile, doch auch einige weniger bekannte Einkaufsviertel der Stadt sind einen Abstecher wert – die Insider-Locations, die die Einheimischen lieben und die einige der interessantesten Designer und Indie-Shops der britischen Hauptstadt bieten.

Nach 13 Jahren in London sind dies meine fünf liebsten Orte für einen Einkaufsbummel in der Stadt.

1. Redchurch Street und Calvert Avenue, Shoreditch

Bond Street ist für Designerkleidung von Marken wie Prada, Gucci und Hermès bekannt, doch wenn Sie auf der Suche nach etwas Ausgefallenerem sind, schlage ich Redchurch Street vor, wo Sie Luxusartikel von Londoner Designern finden, die des Trendviertels Shoreditch würdig sind. Kleidung finden Sie bei Hostem, APC, Sunspel und Aubin & Wills. Oder wie wäre es mit einem Paar Schuhe von der genialen Tracey Neuls (sie hat eine tolle Kollektion stylischer Schuhe zum Radfahren entworfen!). Redchurch Street ist auch eine tolle Gegend für Haushaltswaren bei den wunderbaren Labour and Wait und bei Maison Trois Garcons, das sowohl moderne als auch klassische Möbelstücke anbietet. Mein Favorit ist Aesop, wo Sie wunderbar luxuriöse Hautpflegeprodukte auf pflanzlicher Basis erhalten – sie duften einfach himmlisch.Shopping LondonShopping in London

Wenn Sie schon in der Gegend sind, schauen Sie doch einmal zur Calvert Avenue, die sich als Standort interessanter Geschäfte fest etabliert hat. Luna and Curious ist ein Concept Store mit einer exzentrischen Sammlung surrealer Schmuckstücke und Accessoires. Anthem bietet stylische Herrenmode, Mawi die großen Klunker, Ally Cappellino lockt mit lokal hergestellten Lederwaren und Larache wartet mit marokkanischen Produkten aus recycelten Materialien auf. Sobald Sie Ihre Taschen gefüllt haben, sollten Sie sich zu Leila’s Shop oder Paper + Cup aufmachen und sich eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen gönnen. Shopping London

Shopping London

Shopping London

Shopping London

Shopping London

Shopping London

2. Lamb’s Conduit Street, Bloomsbury

Der Londoner Stadtteil Bloomsbury erlangte Berühmtheit durch die historische Bloomsbury Group, eine Gruppe von Schriftstellern wie Virginia Woolf und E.M. Forster, die dort in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts lebten. Heute beherbergt das Viertel das British Museum, die British Library und mehrere Universitäten – sowie eine ausgezeichnete Einkaufsmeile: Lamb’s Conduit Street. Diese teilweise in eine Fußgängerzone umgewandelte Straße bietet eine tolle Auswahl an unabhängigen Geschäften, Modeboutiquen, Cafés und Haushaltswarenläden. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich Pentreath & Hall, wo Sie neue und alte Möbel, Drucke, Lampen und Keramiken erstehen können, sowie Folk, das wunderschöne moderne Freizeitkleidung bietet.

Natürlich gehört zu jedem Besuch in Bloomsbury ein Abstecher in eine Buchhandlung. Persephone Books ist auf Schriftstellerinnen spezialisiert und druckt sogar Werke von vergessenen Autorinnen des 20. Jahrhunderts neu. Weitere einzigartige Buchhandlungen der Gegend sind Gosh!, ein Comicbuchladen, Bookmarks, eine sozialistische Buchhandlung, Judd Street Books, wo Sie neue Bücher günstig erhalten, und London Review Bookshop, wo Sie eine große Auswahl professionell kuratierter Lektüren finden.Shopping London Shopping London Shopping London

Shopping London

Shopping London

3. Camden Passage, Islington

Portobello erntet all den Ruhm für seine Antiquitäten, doch im Norden Londons liegt die Camden Passage, die seit den1950ern ein Zentrum für Antiquitäten ist. Die wichtigsten Markttage sind Mittwoch und Sonntag, doch in der Pierrepont Arcade locken sonntags und montags auch ein kleinerer Markt sowie donnerstags und freitags ein Buchmarkt. Die Märkte gehen von ca. 8:00 bis 17:00 Uhr und bieten alles von altmodischem Schmuck bis hin zu hübschen Stempeln. Stöbern Sie einfach ein bisschen herum und finden Sie Ihren ganz persönlichen Schatz. Die Antiquitäten gibt es nicht nur auf dem Markt – Sie können auch tolle Funde in den umliegenden Läden machen – darunter antike Schachteln bei Christina's Boxes, Sammlerstücke und Schmuck bei Esme und eine wahnsinnige Sammlung an Bibliotheks-, Dielen- und Club-Zimmer-Möbeln bei David Griffith Antiques. Und verpassen Sie auch nicht die Geschäfte für Vintage-Kleidung und Kostüme wie Cloud Cuckoo Land, Fat Faced Cat, Annie's, Four and Twenty Blackbirds und Decadent Vintage. Schließlich gibt es da noch Penhaligons, eine Parfümerie, die im Jahr 1870 gegründet wurde. Ich habe eine Menge Zeit in dieser Gegend verbracht, als ich studierte, und ich kann das Café Breakfast Club für Essen zu jeder Tageszeit wärmstens empfehlen.Shopping London

Shopping London

Shopping London

4. Maltby Street, Bermondsey

Die Gegend um Maltby Street erwacht am Wochenende zum Leben, wenn der angrenzende Ropewalk sich in einen quirligen Street-Food-Markt verwandelt, gesäumt von Straßenständen, die von köstlichen Käsesandwiches bis hin zu hausgeräuchertem Lachs alles nur Erdenkliche anbieten. Der Markt geht samstags von 9:00 bis 16:00 Uhr und sonntags von 11:00 bis 16:00 Uhr. Neben dem Markt gibt es hier auch einige tolle Restaurants und Geschäfte wie die St John Bakery (probieren Sie die Donuts!), Little Bird Gin und 40 Maltby Street, das sich auf Naturwein und saisonale Lebensmittel spezialisiert hat. Mein Favorit ist Lassco, das eine wunderbare Auswahl an gebrauchten Möbelstücken und Krimskrams von alten Heizungen bis hin zu Goldbarrenschachteln bietet. Es ist ein faszinierender Ort, um einfach nur zu stöbern, und es bietet eine atmosphärische Bar und ein gemütliches Restaurant. Direkt von Ropewalk die Straße hoch liegt Spa Terminus, ein neuerer Markt, der sich auch unter die Bögen der Eisenbahnbrücke erstreckt. Hier finden Sie so Schmuckstücke wie The London Honey Company, The Little Bread Pedlar, The Kernel Brewery und La Grotta Ices. Es gibt so viele tolle Optionen.

Shopping London Shopping London

5. Golborne Road, Notting Hill

Im Westen Londons und im Schatten ihrer Nachbarin Portobello Road liegt die lebhafte Golborne Road, eine Multi-Kulti-Sammlung hübscher Boutiquen, Antiquitätenläden und portugiesischer, karibischer und marokkanischer Kulturen. Einer der besten Läden ist Rellik, der von Dior bis Vivienne Westwood einige der besten Vintage-Kleidungsstücke von Designern anbietet. T&F Slacks fertigt Schuhe nach Maß, Kokon To Zai hat sich auf ungewöhnliche Statement-Kleidung spezialisiert und bei J&M Davidson finden Sie hübsche Damenkleidung. Phoenix, 88 Antiques und Hutch sind einige gute Antiquitätenläden. Auf dem Weg darf es natürlich auch nicht an einigen Leckereien fehlen: Lassen Sie sich nicht die Lisbon Patissserie entgehen, in der Sie perfekte pastéis de nata probieren können. Entlang der Golborne Road zieht sich auch ein Markt, der unter der Woche hauptsächlich Lebensmittel, freitags und samstags Krimskrams und Möbel bietet. Der größte Markttag ist der Samstag. Sonntags findet kein Markt statt. Der Markt geht von 9:00 bis 17:00 Uhr, außer donnerstags, wenn er um 13:00 Uhr endet.

&

The post Einkaufen in London: Londons versteckte Shopping-Highlights appeared first on Expedia.de Blog.

Comments